gebratene Lachsforelle mit breiten Bohnen & Karotten & Kartoffeln

IMG_8543
gebratene Lachsforelle mit Bohnen & Kartoffeln

Mit Fisch kann man vieles anstellen. Man kann ihn Braten, dünsten, pochieren, backen usw. Und wer den Fisch ganz lieb hat betrachtet ihn im Aquarium und isst nur das Gemüse. Ich filetiere den Fisch und brate die Filets. Als Beilage gibt es Bohnen.Warum nicht? Ich benötige:

  • Lachsforelle (eine für 2-4 Personen)
  • grüne breite Bohnen, Karotten, Kartoffeln, Zuckerschoten
  • Mehl, gesalzene bretonische Butter
  • Salz, Pfeffer, Pernod, Zitronensaft

Die Filets werden gut nach Gräten abgesucht, leicht gesalzen mit etwas Zitronensaft beträufelt und gemehlt. Der Fisch wird dann in gesalzener bretonische Butter gebraten.

Bohnen & Karotten werden in dünne Streifen gehobelt. Das Gemüse wird in Butter in der Pfanne sautiert. D.h. bei kleiner Hitze lasse ich das Gemüse zunächst mit geschlossenem Deckel etwas garen. Dann nehme ich den  Deckel ab und lasse das Gemüse in der Pfanne bis die Butter etwas braun wird (Nussbutter). Salzen & Pfeffern das ist alles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s