Kalbsrückensteak. Kartoffelpüree. Sojabohnen. Beurre rouge.

Der Kalbsrücken ergibt zwei Karrees (Kotelettstränge). Er kann ausgelöst als Kalbsbraten ohne Knochen oder im Ganzen mit den Knochen zubereitet werden. Ausgelöst ergibt das Rückenstück zusammen mit Filet und Niere den Kalbsnierenbraten. Ich benötige: Vom Kalbsbraten ohne Knochen ein paar … Kalbsrückensteak. Kartoffelpüree. Sojabohnen. Beurre rouge. weiterlesen

Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf mit Lammfilets

Ein Auflauf wird aufgrund seiner Zusammensetzung vollständig durchgegart. Im Gegensatz zu den Gratins, die lediglich überbacken werden. Mit dem Souffle hat der Auflauf nichts gemeinsam, außer einer Backform, in der sie gebacken werden. Weit verbreitete Aufläufe sind Nudel-, Reis-und Kartoffelauflauf. … Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf mit Lammfilets weiterlesen

Filet mit Rotkohlstrudel

Vom Rinderfilet war noch ein Kopfstück übrig geblieben. Zusammen mit Rotkohlstrudel und einer Bratensauce gibt das ein wunderbares Essen. Ich benötige: ein Stück vom Rinderfilet, pro Person reichen ca. 150 Gramm Rotkohlstrudel, hier ist das Rezept: https://falkkochblog.wordpress.com/2015/09/01/strudel-mit-kartoffeln-oder-rotkohl-oder-blutwurst/ ca. 100 ml … Filet mit Rotkohlstrudel weiterlesen