Pasteis de nata / Puddingteilchen

Pastéis de nata gilt heute auch international als bekanntester Vertreter der traditionellen portugiesischen Süßspeisen. Die Törtchen bestehen aus Blätterteig, der mit einer Creme aus Eigelb, Zucker, Sahne („Nata“) und Mehl gefüllt wird. Die gebackenen Pastéis werden in Portugal meist mit Zimt oder Puderzucker bestreut gegessen. Ich werde mal versuchen es den Portugisen nachzubacken. Ob’s gelingt? Ich benötige:

  • für den „Pudding“: 500 ml Sahne, 80 g Zucker, 4 Eigelb, 50 g Mehl, Vanillezucker.
  • Blätterteig. Selbsgemacht oder fertig gekauft

Ein Gedanke zu “Pasteis de nata / Puddingteilchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s