Riefkooche, Patties, Spinaci

Us Kölle die Riefkooche, aus USA die Patties, aus Italy der Spinaci. Das fusionieren wir mal. Die Küche ist im Zeitalter der Globalisierung als Fusionsküche angekommen. Es ist eine Kombination unterschiedlicher Esskulturen & Kochkünste sowie die Vermischung klassischer Regional- & Nationalküchen. Synonym findet sich dazu die Bezeichnung Corossover-Küche. Als Fusionsküche wurde ursprünglich die Kombination landestypischer Zutaten aus verschiedenen Regionen, beispielsweise aus Asien und Europa, bezeichnet. Mittlerweile wird die Bezeichnung auch für die Verarbeitung von scheinbar nicht zusammenpassenden Zutaten in einem Gericht verwendet.

Da fusionieren wir mal am Kochtopf.

  • Ich benötige:
  • Rinderhack, Ei, Salz, Pfeffer,
  • Kartoffeln, Ei, Salz, Pfeffer, Majoran
  • frischen Spinat, Zwiebeln, Knoblauch
  • Sonnenblumen-Öl, Butter, Tomate

Aus den Karoffeln werden Reefkoche (Reibekuchen, Kartoffelpuffer) gebacken. Dazu werden die Kartoffeln gerieben und mit Ei, Mehl & Gewürzen gemischt. In einer Pfanne werden die Reibekuchen in Butterschmalz ausgebacken.

Ebenfalls werden Zwiebeln und Knoblauch in Butterschmalz gedünstet.

Der frische Spinat wird gewaschen und tropfnass in einer Pfanne kurz erhitzt damit er zusammenfällt. Spinat ist so in ein paar Minuten gegart.

Rinderhack wird mit Ei, Salz & Pffefer gemischt und als Pattie in der Pfanne von beiden Seiten gebraten. Dann werden die Zutaten wie ein Burger aufgebaut. Unten ein Reibekuchen, darauf Spinat, darauf der Pattie, darauf Tomatenscheiben und gebratene Zwiebeln.

Es kann serviert werden. Ich gebe noch einen Klacks Barbecuesauce obendrauf.