Suppe von Möhren, Orangen & Kokos

Zuerst mal ein bißchen Warenkunde, denn man will ja wissen was man da so isst.

Bei den Karotten befinden sich die meisten Inhaltsstoffe in der Rinde der Wurzel. Es gibt dort Carotin, Anthocyane & Chlorophyll. Alles sehr gesund. Die Färbung hängt von der Sorte, den Kulturbedingungen und der Witterung ab. Die Färbung geht auf Carotinoide zurück.

Kokosmilch entsteht nicht in der Nuss, sondern wird hergestellt, indem das Fruchtfleisch mit Wasser püriert und die Mischung dann durch ein Tuch ausgepresst wird. Es entsteht eine aromatische, milchige Flüssigkeit mit üblicherweise ca. 15 bis 25 % Fettgehalt

Bei den Orangen gibt es viele gesunde Phytonährstoffe. In 100 g Fruchtfleisch aus Süßorangen sind etwa: 19,36 mg ± 0,10 mg Vitamin C / 0,06 mg ± 0,20 mg Vitamin B1 / 0,11 mg ± 0,20 mg Vitamin B2 / 0,38 mg ± 0,10 mg Niacin / 0,19 mg ± 0,20 mg Flavonoide. Weitere wichtige natürliche Aromastoffe im Orangensaft sind ebenfalls in hoher Dosis vorhanden.

Ich benötige für ein leckeres Orangen-Möhren-Kokos-Süppchen:

  • Frische Karotten, Zweibeln, Knoblauch, Ingwer
  • Orangensaft, Kokosmilch, Hühnerbrühe, Creme fraiche, Noilly Prat
  • Butter, Salz, weißer Pfeffer, Muskat, Kurkuma, Koriander

1 Das Gemüse wird zurechtgeschnitten. Möhren dünn geschält und in Stücke geschnitten. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls in Stücke schneiden. Der Ingwer wird gerieben.

2 Zwiebeln & Knoblauch werden in Butter angeschwitzt.

3 Die Möhren und alle Gewürze kommen dazu. Brühe, Kokosmilch & Orangensaft werden aufgefüllt. 

4 Alles wird gekocht bis das Gemüse weich ist.

5 Ein Paar EL Creme fraiche & Noilly Prat wird angeschüttet und mit dem Mixstab wird die Suppe gemixt.

Es kann serviert werden. Ein frischer Zweig Dill ist als Deko sehr schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s