Törtchen; Schoko, Kirschen, Streuseln

Es gibt da so einen Spruche: „Etwas Süßes braucht der Mensch“. Etwas schon. Aber die meisten essen mehr als etwas. Sie essen zuviel Zucker. Jeder weiß es mittlerweile, zuviel ist nicht gesund. Aber ohne etwas Süßes? Das geht auch nicht. So habe ich kein schlechtes Gewissen, wenn ich mir ein paar Schoko-Kirsch-Törtchen backe. Ich benötige für 6 Törtchen:

  • 100 g Zucker, 70g Mehl, 30 g Kakao
  • 100 g Butter, 2 Eier,
  • Prise Salz, Vanillezucker, Zitronenabrieb,
  • Pâte sucrée
  • 1/2 Glas Kirschen
  • 120 g Streusel  (Rezept Streusel: 300 g Mehl, 200 g Butter, 200 g Zucker)

1 Die Zutaten werden abgewogen und bereit gestellt.

2 Zucker und Butter werden gerührt, das Ei & Aromen dazugeben, rühren

3 Unter diese Masse wird Mehl, Kakao, Natron & Backpulver gemischt

4 Die Förmchen werden gebuttert und mit süßem Mürbteig ausgelegt, möglichst dünn.

3

5 In die mit Teig ausgelegten Förmchen kommt zuerst der Schoko-Teig, dann die Kirschen und darauf der Streusel.

6 Ab in den Backofen, bei 160°C. wird für 20 Minuten gebacken

Ich empfehle gleich die doppelte Menge (12 Stück) zu backen. Denn zumindest bei uns sind die Naschkatzen erst zufrieden, wenn der Bauch voll ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s