Hefeküchlein aus der Pfanne mit Zwetschgen

Der August beschert uns die leckeren Zwetschgen. Da wird es dann Zeit, dass wieder  Zwetschgen-marmelade gekocht wird. Der erste Schritt ist jedoch, dass einige Zwetschgen abgezweigt werden und   schnell mal kleine Hefeküchlein gebacken werden. Die liegen auch nicht lange in der Küche. Denn schnell sind die Leckermäuler zur Stelle und die Küchlein werden direkt aus der Pfanne verzehrt. Ich benötige:

  • 200 g Mehl, 20 g Frische Hefe oder 1/2 Tütchen Trockenhefe, 80 – 100 ml lauwarme Milch, ein Ei, 2 EL Zucker, Prise Salz, 1 TL Zimt, 1 TL Backpulver,
  • gewaschene und entsteinte Zwetschgen

Wie gesagt, über die Lagerung muss man sich keine Gedanken machen. Die Küchlein werden mit etwas Zimtzucker bestreut und sofort gegessen.  

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s