Munsterkäse im Bierteig

Leider ist Corona-bedingt die Reise ins Elsass in dieser Zeit nur schwer bis garnicht möglich. Deshalb muss ich dieses Lieblingsgericht – es wird bei jeder Reise dorthin von mir verzehrt – jetzt mal selber machen. Der Munster-Käse ist nicht jedermanns Sache, er ist leicht streng im Geruch und Geschmack. Aber diese Art, ihn im Bierteig zu backen und mit gemischtem grünem Salat zu verzehren ist einen Köstlichkeit. Ich benötige:

  • Munster-Käse,
  • Bierteig: 65 g Mehl, 65 ml Bier, ein Ei (trennen, Eiweiß aufschlagen), Salz, weißer Pfeffer, Curry, Piment d’espelette
  • Sonnenblumen-Öl zum Ausbacken
  • grüner Salat mit Vinaigrette

Das ist eine köstliche Vorspeise. Es erinnert an die vielen Reisen und gute Speisemöglichkeiten ins Elsass. Zum Genießen gehört dazu natürlich ein gut gekühlter Elsässer Riesling Wein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s