Birne pochiert mit Roquefort

Eine kleine Birnenkunde: Die europäischen Kultursorten der Birne stammen wahrscheinlich aus dem Kaukasus & aus Kleinasien. Seit dem Mittelalter wurde die Birne über ganz Europa verbreitet. Ab dem 18. Jahrhundert setzte eine umfangreiche Selektionsarbeit und Neuzüchtung ein. Das heutige im Anbau befindliche Birnensortiment beschränkt sich auf wenige Sorten. Erst in jüngster Zeit hat sich die Züchtung, wenn auch nicht so intensiv wie beim Apfel, der Birne zugewandt. Alexander, Lucas, Conference & Williams Christ sind unverändert die in dieser Reihenfolge wichtigsten Sorten im deutschen Anbau. Für meine pochierten Birnen nehme ich die Sorte Williams Christ. Ich benötige:

  • ein paar Birnen (vier bis fünf), geschält und geviertelt
  • 500 ml Weißwein
  • 80 g Zucker
  • Vanille, Sternanis, Nelken, Zimtstange
  • 150 g Roqueford-Käse, 80 g Creme fraiche
  • Xanthan (Msp)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s