Kartoffelpü. Ruccolasalat. Weißwurst. oder „die misshandelte Weißwurst“

Die Weißwurst muss nicht unbedingt in Wasser erhitzt werden.  Achtung!! Puristen oder Bayern sollten ab hier nicht weiterlesen, denn die Weißwurts wird unwürdig misshandelt/gebraten. Aber der Rheinländer frevelt ja gern mal. Weil ich nicht so der Grillfan bin nehme ich die Griddleplatte. Auch so bekomme ich schöne Röststreifen auf die Würtschen. Zu den Würtschen gibt es einen kleinen Salat aus Ruccola und Radieschen mit einer einfachen klassischen Vinaigrtette. Ich benötige:   

  • Weißwürstchen, jeweils längs einmal durchschneiden
  • Ruccola, Radieschen, Vinaigrette
  • Kartoffeln, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat

4 Gedanken zu “Kartoffelpü. Ruccolasalat. Weißwurst. oder „die misshandelte Weißwurst“

      1. Eben nicht ! Gebratene Weißwurst verfälscht das Produkt in einer Art und Weise, die unwürdig ist, selbst wenn es schmeckt
        Die Kultur der einzigartigen Weißwurst verbietet es die derart zu misshandeln
        Tut mir leid! Schönes WE Lg M Kuhl

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s