Knödel. Rotkohl. Brust oder Keule.

Brust oder Keule ist eine Anspielung auf die französische Filmkomödie von 1976. Unter der Regie von Claude Zidi ist Louis de Funès in der Hauptrolle zu sehen. Der Film ist eine Satire und Parodie auf die Industrialisierung der Lebensmittelherstellung sowie den Mikrokosmos der insbesondere französischen Feinschmeckerküche. In dem Film verliert der Protagonist/Gourmet seinen Geschmackssinn (Ageusie). Das möchte man sich als Genießer von gutem Essen nicht mal im Traum vorstellen. Leider ist es z.Zt. wg. Corona so, dass der Infizierte auch seinen Geruchs- bzw. Geschmackssinn zeitweise verliert. Noch im Vollbesitzt meines Geschmack- & Geruchsinnes wird gekocht. Bei mir gibt es heute Brust & Keule von der männl. Ente. Dazu, klassisch, Rotkohl und Serviettenknödel. Ich benötige:

  • eine männl. Ente, Äpfel, Zwiebeln frischer Thymianzweig, Butterschmalz, ( männl. Enten sind in der Regel größer als weibliche & unterscheiden sich auch im Geschmack. So sind weiblicheExemplare meist zarter und saftiger, männliche  schmecken dagegen würziger.)
  • Serviettenknödel, hier ist das Rezept:                                                                       https://falkkochblog.wordpress.com/2015/08/25/knoedel-boehmische-serviettenknoedel/
  • Rotkohl, Äpfel, Zwiebeln, frische Thymianzweige, Schmalz, Rotwein, Portwein,
  • Salz, Kräutersalz, Pfeffer,

2 Gedanken zu “Knödel. Rotkohl. Brust oder Keule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s