Tarte Tatin

Das muss jetzt sein. Schon wieder mal Tarte Tatin. Die Äpfel kommen auf den Markt. Frisch geerntet. Da muss der Apfel verarbeitet werden. Meine Lieblingssorte ist der Elstar. Aber als Apfelliebhaber (wie fast jeder durchschnittliche Bewohner von D.) gibt es im Herbst alles was man so aus Äpfeln machen kann. Jetzt also hier die Tarte Tatin von den beiden Damen aus Frankreich. Ich benötige:

  • Mürbteig: 200 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g Butter, ein Ei, Prise Salz und etwas Zitronenabrieb. Daraus wird ein süßer Mürbteig gerieben.
  • Äpfel, von der Lieblingssorte
  • Zucker, Butter, Salz, Vanille

6 Gedanken zu “Tarte Tatin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s