Croque Monsieur / Madame

Ein Croque (von franz. croquer = knacken, krachen, beißen) ist die französische Variante des Sandwiches. Erstmals nachweisen lässt sich dieser Imbiss auf der Speisekarte von 1910 eines Pariser Cafés. Die erste literarische Erwähnung von Croque Monsieur findet sich in Prousts !Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von 1918. Bei Croque Madame kommt noch ein Spiegel-Ei dazu. Ein Croque ist eine schneller Imbiss für Zwischendurch. Ob mit oder ohne Ei es geht schnell und ist lecker. Ich benötige:

  • frisches Landbrot vom Bäcker
  • gekochten Schinken
  • jungen Holländer Gouda
  • gesalzene Butter, Piment d’espelette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s