Zucchini. Tomaten. Mozzarella. Kräuter.

 Dieses Gericht, man kann es auch „Parmigiana de zucchine“ nennen. Das hört sich dann gut nach mediterraner Küche an. Ist es auch. Die Zucchini haben eigentlich wenig Eigengeschmack. Aber hier, durch das Anbraten erhalten sie einige  Röstaromen die dem Ganzen etwas „Wums“ verleihen. Ich benötige:

  • Zucchini, Schalotten, Dosentomaten (stückig),
  • Mozzarella
  • frische Küchenkräuter; Basilikum & Thymian
  • Salz, Pfeffer, Piment d’espelette, gemahlenen Kreuzkümmel, Prise Curry

3 Gedanken zu “Zucchini. Tomaten. Mozzarella. Kräuter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s