dicke Bohnen mit Bouillon-Kartoffeln

IMG_7305

Wenn der Koch sich langweilt und sonst Nichts zu tun ist kommt er auf die Idee, „ich könnte ja mal wieder dicke Bohnen kochen“. Diese Ackerbohnen, auch Feldbohnen, Saubohnen, Säubohnen, Schweinsbohnen, Favabohnen, Dicke Bohne, Große Bohne, Pferdebohne, Viehbohne, Faberbohnen oder Puffbohnen sie werden gerntet für ein paar Monate ab Juni. Ackerbohnen enthalten Phytohämagglutinin, sodass sie nur gekocht verzehrt werden sollten.

Ich benötige für zwei Personen ( für mehr Personen wird wegen vielen Arbeit nicht gekocht ):

  • ca. 1 kg dicke Bohnen, nach dem Auspulen bleiben dann nur noch zwei Portionen übrig
  • 1-2 EL gesalzene bretonische Butter, eine Tasse Hühnerbrühe, Bohnenkraut,  weißer Pfeffer
  • 6-8 Kartoffeln, 1/2 Gemüsebrühe, Petersilie, gesalzene Butter

Die dicken Bohnen werden zuerst aus der Hülle gepult. Die Kerne dann kurz für 2-3 Minuten in kochendem Wasser blanchiert. Anschließend werden die Kerne aus den weißen Häutchen entfernt. Übrig bleibt das Objekt der Begierde, schöne grüne Kerne .

In einer Kaserolle werden die Kerne in gesalzener Butter sautiert (Das Wort leitet sich vom Französischen „sauter“ ab und bedeutet „hüpfen“. Das Gargut hüpft quasi nur schnell in die Pfanne, brät kurz an und hüpft anschliessend auf den Teller). Während die Bohnen in der Pfanne hüpfen gebe ich Bohnenkraut, Pfeffer & Salz dazu. Ein Schuss Noilly Prat kann nicht schaden.

Kartoffeln werden geschält und in Brühe (Bouillon) gegart. Dann werden sie noch kurz in Butter geschwenkt. Klein gehackte Petersilie & Salz kommen auch dazu.

Als kleine Farbtupfer habe ich noch Tomatenwürfel untergemischt. Das ist ein frühlingshaftes frisches leckeres leichtes Essen. In den meisten Rezepten wird die klassische deutsche Art „dicke Bohnen mit Speck“ angeboten. Ich kann bei diesem Essen gut auf Speck verzichten. Der leicht nussige Geschmack der Bohnen und die würzigen Kartoffeln sind für einen köstlichen Geschmack mehr als ausreichend.

Ein Gedanke zu “dicke Bohnen mit Bouillon-Kartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s