Fenchel, überbacken

IMG_7274

Fenchel wird sehr oft in Kräuterbüchern des  Mittelalters erwähnt. Hildegard von Bingen  kennt Fenchel zur Schleimlösung, Hieronymus Bock schreibt: Die Samen gesotten (gekocht) vertreibt die unnatürliche Hitz des Magens (Sodbrennen), hilft gegen Schlangenbiss und treibt aus andere Gift. Nach von Haller wirkt er magen- und darmstärkend, erwärmend, windzerteilend, diuretisch, galaktagog und augenstärkend und soll bei Bauchweh, Kolik, Magenkrämpfen, Husten und anderen Brustaffektionen helfen. Die Volksmedizin kennt ihn v. a. bei Blähungen kleiner Kinder und Bronchialkatarrh. In China nimmt man Fenchelsamen als „Huai-hsiang“ gegen Verdauungsstörungen, Cholerine, Nierenleiden und Schlangenbiss. Tipp: Nach einem Schlangebiss sofort Fenchel essen. Aber auch, wenn man nicht von der Schlange gebissen wurde schmeckt der Fenchel als Gemüse und in verschiedenen Zubereitungsarten großartig und wenn er auch noch gesund ist, um so besser. Für den überbackenen Fenchel benötige ich:

  • Fenchelknolle frisch vom Markt
  • Bechamel Sauce: 35 g Butter, 35 g Mehl, anschwitzen dann 500 ml Milch zugeben und aufkochen. Ständig rühren. Mit Salz, weißem Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.
  • zum Gratinieren mache ich daraus eine Sauce Mornay in dem 50 g geriebener Hartkäse, 1 TL Senf und ein Eigelb untergemischt wird.

Aus den oben angegebenen Zuaten mache ich eine Sauce Mornay. Ich gebe noch einen EL italienische Kräuter dazu.

Die Fenchelknolle wurde halbiert und blanchiert. Ich lege sie in einen Auflaufform. Darauf kommt einen Scheibe gekochter Schinken und etwas geriebener Käse. Die Sauce wird darüber verteilt.

Die Auflaufform wird in den Backofen gestellt und bei 200ºC wird der Fenchel überbacken. Eine halbe Knolle ist dann einen schöne Vorspeise. Für ein Hauptgericht nimmt man dann zwei bis drei halbe Knollen. Der Vegetarier macht das ohne den  Schinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s