Rösti mit Spinat

 

IMG_7081Die Rösti ist ein flacher, in heisser Butter oder Fett in der Pfanne ausgebackener Fladen aus geriebenen Pellkartoffeln (Gschwellti), die nur durch die in den Kartoffeln enthaltene Stärke gebunden werden. Auch ein Gemisch aus rohen und gekochten Kartoffeln kann verwendet werden. Die klassische Rösti kann zudem mit Speck angereichert werden (Emmentaler Rösti). Die Berner Rösti wird – wenn sie schon beidseitig gebacken ist – mit ein paar Esslöffeln Milch übergossen und dann beidseitig nochmals goldbraun fertig gebraten.Um die richtige Herstellung der Rösti gibt es in der Schweiz Meinungsverschiedenheiten, insbesondere in der Frage, ob rohe oder vorgekochte Kartoffeln verwendet werden sollen und welche Kartoffelsorte am besten geeignet ist (mehlig kochende sind weniger gut dazu geeignet). Ist die Rösti Beilage zu einem Fleischgericht mit Sauce, muss sie saugfähig sein; in diesem Fall sollte sie vorzugsweise aus vorgekochten Kartoffeln hergestellt werden. Ich benötige:

  • frischen Spinat, Knoblauchzehen, Butter
  • Kartoffeln, halbgar gekocht, gerieben
  • gesalzene bretonische Butter

Die Kartoffeln werden gekocht. Ich koche sie nicht ganz gar. Dann sind sie  fester und man kann sie besser reiben.

In eine heiße Pfanne gebe ich ein großes Stück Butter. In die geschmolzene Butter werden geriebenen Kartoffeln gegeben. Sie werden zusammengedrückt und am Rand fest angeschoben. Dann läßt man die Rösti bei mittlerer Hitze schön braun werden. Von beiden Seiten wird gebraten und immer wieder vor der Seite ein kleines Stück von der gesalzenen Butter dazu gelegt.

Zum Servieren läßt man den Rösti auf einen Teller gleiten und legt zum Beispiel etwas Spinat dazu den man mit viel Knoblauchzehen gegart hat. Oder aber man nimmt als beilage ein Spinat-Subric, das ist auch lecker. In der Schweiz ist der Rösti die klassische Beilage zum Zürcher Geschnetzelten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s