Flammkuchen mit grünem Spargel

IMG_6973Statt Pizza aus der Kühltruhe oder von „Pizza-Blitz“ backe ich mir lieber schnell einen Flammkuchen. Alles was so rumliegt kann dabei verwendet werden. D.h. auf die Basis, Flammkuchenteig mit CremeFraiche bestrichen – kann man  viele verschie dene Zutaten legen.  Ob herzhaft oder süß alles ist möglich. Ich hatte noch ein paar Stangen grünen Spargel und so wird das dann der Spargel-Flammkuchen. Ich benötige:

  • Flammkuchenböden, ich habe immer einige in Vorrat, oder ich verwende selbstgemachten Flammkuchenteig. Hier ist ein Rezept:
  • 250 g Weizenmehl wird mit 1 Prise Salz, 125 g kaltem Wasser und 2 EL Öl zu einem Teig geknetet. Den Teig etwas ruhen lassen. Für Flammkuchen dünn, dünn, dünn ausrollen.
  • Belag: Creme fraiche, dünn in Ringe geschnittene rote Zwiebeln, Bacon, grüner Spargel,

Creme fraiche wird dünn auf den Flammkuchenboden verteilt. Dann mit den übrigen Zutaten belegt. Ab in den vorgeheizten Backofen. Bei ca. 220ºC wird der Flammkuchen gebacken bis die Ränder braun und knusprig werden.

Ein Gedanke zu “Flammkuchen mit grünem Spargel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s