Brühe mit frischem Gemüse

IMG_6822

Wärmend. Mit frischem Gemüse. Vitamine. Würzig.

„Immer eine gute Suppe.“  Als wäre es das Maggi-Kochstudio. Es wird öfter mal Schleichwerbung à la carte serviert. Aber das hier ist bestimmt keine Werbung für Industrie-Tüten-Suppe. Im Gegenteil, selbst eine gute Brühe/Suppe zu kochen und Brühe im Vorrat zu halten ist doch selbstverständlich. So hat man bei Bedarf für Suppen oder Saucen immer ein Basis vorrätig. Hier ein paar Beispiele für  Hühnerbrühe   oder Gemüsebrühe    Dashi-Brühe

Für die Gemüseeinlage werden Karotten & Pertersileinwurzeln in dünnen Streifen, sowie Okraschoten (Ladyfingers) und Zuckerschoten in Butter kurz angedünstet und leicht noch bißfest gegart.

Die Brühe (Hühner- oder Gemüse- evtl. auch Dashi) werden erhitzt & nachgewürzt und dann die Gemüse in der Brühe versenkt. Ein bißchen frischgehacktes Schnittlauch oder Petersilie gehört auch noch dazu.

Ein Gedanke zu “Brühe mit frischem Gemüse

  1. So halte ich es ebenfalls! Es geht doch nichts über selbstgemachte Brühe / Bouillon / Fond / Jus!
    Clever portionieren und einfrieren: so habe ich stets die gerade erforderliche Menge für einen Risotto, eine Sauce oder ein Süppchen!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s