Wolfsbarsch-Filet mit Beluga-Linsen

IMG_5494

Die Fische kommen im Ostatlantik von Marokko bis Norwegen vor. Sie leben aber auch im Mittelmeer. Am häufigsten findet man sie in den Gewässern um die Britischen Inseln, vor allem in der Nordsee. Sie leben in einer Wassertiefe von 10 bis 100 Metern, schwimmen und jagen aber bis ins knietiefe Wasser. Aber man muss nicht selbst ans Meer um Fische zu fangen. Der Fischhändler meines Vertrauens hat sehr oft frische Wolfsbarsche. Also hole ich mir den Fisch nach Hause und bereite ihn für das Abendessen zu.  Mit Beluge-Linsen als Beilage ist das dann eine sehr eiweißreiche Mahlzeit. Denn Linsen ( getrocknet 22,3%) und auch Fisch (ca. 20%, keine Kohlenhydrate) haben einen hohen Eiweißanteil. Ich benötige:

  • Wolfsbarsch. Wiegt ca. 400g, wenn er filetiert ist wiegt ein Filet ca. 130-150g. Ich benötige für zwei Personen einen Fisch.
  • Butterschmalz, Mehl, Zitrone, Pernod, Salz
  • Beluga-Linsen, Karotten, Petersilie, Dill,
  • Oliven-Öl, Weißwein-Essig, Salz, weißer Pfeffer.

Die Fischfilets beträufele ich mit Zitronensaft, etwas Salz und ziehe den Fisch durch Mehl. In Butterschamlz wird der Fisch bei mittlerer Hitze in der Pfanne gebraten. Zuerst auf der Hautseite. Wenn die etwas Braun wird drehe ich den Fisch um und brate kurz auf der anderen Seite. Es kommt ein Schuss Pernod in die Pfanne und die Pfanne wird in den Backofen gesetzt. Für ca. 15 Minuten bei 80ºC.

Die Beluga-Linsen werden in ungesalzenem Wasser gekocht. Für die letzten 5 Minuten Kochzeit gieße ich das Wasser ab und nehme Hühnerbrühe um die Linsen fertig zu garen. Kleingewürfelte gegarte Karotten und viel gehackte Petersilie sowie Dill werden unter die gegarten Linsen gemischt. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig und Oliven-Öl.

IMG_5487
Hier sind Gräten & Kopf der Fische mit Zwiebeln, Lobeerblättern, Dillstengel, Petersilie, Karotten, Pfefferkörner, Curry, und Salz in einer Brühe aus Wasser, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Austernsauce. Das wird einen schöne Basis für eine Fischsuppe.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s