dreierlei Spargel ( farblich jetzt, so zu sagen: italienisch )

IMG_5427

Wenn man Rosanna Graf. Margarete Stokowski so liest ( Artikel SPON vom 22.04.2019 ), sollte man sich als älterer männlicher Mitteleuropäer schon ein bißchen schämen. Zähle ich doch auch zu den Menschen die, wenn es denn so weit ist, gerne und oft Spargel essen. Aber ich lasse mir das Spargel-Essen nicht ver-miesen. Von z.B. Miesepertern/Innen. So, das musste ich einfach loswerden. Nun zum schönen Teil, dem Spargelkochen und essen. Spargel wird meistens doch mit heller Sauce (Hollandaise, Béarnaise) serviert, das ist alles ein wenig blaß. Ich denke, ein wenig Farbe kann da nicht schaden. Im Sinne von europäischer Nachbarschaft kommen die italienischen Nationalfarben auf den Teller. Grün-Weiß-Rot, so sieht auch mein Spargel aus.  Grün = grüner Spargel. Weiß = weißer Spargel. Rot = gefärbt mit rote Bete. Dazu eine Zitronen-Hollandaise mit Estragon. Ich benötige:

  • weißen Spargel, grünen Spargel ( pro person ca. 400g Spargel )
  • Eigelb, Zitronen, Estragon, Butter. ( pro Person ein Eigelb 2 EL Zitronensaft, 50g flüßige Butter ) Rezept für Hollandaise
  • Salz, weißer Pfeffer, Zucker

Spargel wird geschält und die Spargelschalen in ungesalzenem Wasser ausgekocht. In dieser brühe gare ich den Spargel. Mit einem EL Butter, etwas Zucker, Salz, Muskat und Pfeffer wird gewürzt. Bißfest garen. Bei dem weißen und grünen Spargel hgabe ich schon die gewünschte Farbe. Für die rote Variante lege ich eine rote Bete und den Saft in den Ttopf und gare so ein paar Stangen die dann schön rot werden.

Für die Sauce rühre ich aus den angegebenen Zutaten eine hollandaise.  hier ist ein Rezept für die Sauce  Zum Schluss gebe ich noch gehackte frische Estragonblättchen dazu.

2 Gedanken zu “dreierlei Spargel ( farblich jetzt, so zu sagen: italienisch )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s