Erbsencreme mit Shrimps

IMG_5384

Am liebsten frisch. Es gibt Erbsen in der Dose, in der Tiefkühlpackung, als Erbswurst, als Trockenerbsen, aber es ist alles kein Ersatz für frische Erbsen. Frisch aus der Schote gepalt ist das Beste. Da weiß man was man hat. Und, weil es die jungen Erbsen aus der Schote sind,  werden auch schon einige sofort genascht, ungekocht, roh sozusagen.  Für dieses Gericht benötige ich:

  • frische Erbsen
  • Petersilie, Knoblauch, Schalotten
  • Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • Shrimps, Oliven-Öl, Sojasauce, Tabasco
  • Gewürze: Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz, weißer Pfeffer, Piment d’espelette, Muskatnuss, Zitronenabrieb, Noilly Prat, Sherry

1.) Schalotten und Knoblauch werden in Oliven-Öl angedünstet. Nicht braun werden lassen. 2.) Die gepalten Erbsen werden zusammen mit frischer gehackter Blatt-Petersilie in der Brühe gegart. Gedünstete Schalotten & Knoblauch kommen dazu. Nach ca. 10 Minuten ist das Gemüse gar und ich püriere mit dem Mixstab. 3.) Mit den angegebenen Gewürzen wird das Creme abgeschmeckt. Die Konsistenz liegt so zwischen Suppe und Püree, also halb fest, halb flüßig. 4.) Die Shrimps brate ich kurz in Oliven-Öl an dann würze ich mit Tabasco & Sojasauce. Ein paar Knoblauchzehen werden mit angebraten. Zum Servieren kommt die Erbsen-Creme in einen Teller, darauf Shrimps und ein Paar Croutons.

 

 

Ein Gedanke zu “Erbsencreme mit Shrimps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s