Tartar vom Räucherlachs mit Algen & Gurken

IMG_5171

Beim Anmischen von Civiche wird der rohe Fisch  durch die Zugabe von Säure (Zitronen) gegart. Ich habe so etwas Ähnliche wie Ceviche gemacht, allerdings nehme ich geräucherten Lachs der nicht mehr mit Zitronen gegart werden muss. Er ist durch das Räucherm gegart. Dazu mische ich Gurkenstückchen und schwarze Algen (aus dem Asialaden). So kann ich mit ein paar Zutaten schnell eine kleine Vorspeise machen. Auf einem Bett aus viel gehacktem Schnittlauch ist das sehr erfrischend und wegen der vielen guten Vitamine und Omega3-Fettsäuren auch sehr gesund. Ich benötige:

Ein Gedanke zu “Tartar vom Räucherlachs mit Algen & Gurken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s