Apfel, Streusel, Salzkaramell

IMG_5001

Das ist eine runde Sache. Beim Fußball muss das Runde (der Ball) ins Eckige. Hier muss Apfel & Streusel ins Runde. Dann noch Salzkaramell darüber und man hat einen leckeren Apfelkuchen. Ich benötige:

  • Streusel: 300g Mehl, 200 g Butter, 200 g Zucker, Prise Salz, 1 TL Vanillezucker, MSp Zimt
  • Äpfel, Boskop wäre gut, geschält und in Spalten geschnitten, mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht oxidieren
  • Salzkaramell: 40 g Zucker, 60 ml Sahne, 1 MSp Salz, zwei Umdrehungen aus der Pfeffermühle, 1 MSp Natron. Alles zusammen aufkochen  weiter köcheln bis die karamell-Farbe entsteht.

Aus den angegebenen Zutaten reibe ich den Streusel. Der wird zu 3/4 in eine Backform gegeben. Etwas fest drücken. Darauf werden die Apfelspalten gelegt. Darauf kommen die restlichen Streuseln und ab in den Backofen. Bei ca. 180ºC (Umluft) für ungefähr 30 Minuten backen. Nach dem Backen wird Salzkaramell auf die Oberfläche gegossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s