Mousse au Chocolat Torte

img_4862

    Achtung Kalorienbombe! Aber lecker! Wenn man es an den vergangenen Feiertagen mit den Kalorien nicht übertrieben hat, kann man getrost jetzt schon wieder mal etwas dazwischen schieben mit ein paar mehr Kalorien. Es geht um Genuss und der ist bekanntlich Sünde?!?!? Also jetzt zum GenussKuchen.
    1.) Ein Mürbteigboden wird mit heißer Aprikosenmarmelade bestrichen und ein Schokoladen-Bisquitboden darauf gelegt. Der Boden kommt in eine Backform. Der Rand wird mit einer Kuchenrandfolie ausgekleidet.
      2.) 500ml Vanillejoghurt wird mit 50 g Kakao gemischt und noch 100g aufgelöste Kuvertüre dazu gerührt.

 

    3.) 12 g Aspikpulver löse ich zuerst in kaltem Wasser, dann wird es erwärmt und aufgelöst.
    4.) 500ml Sahne wird aufgeschlgen und dann werden alle Massen (Schoko-Joghurt, Gelatine, Sahne) zusammen vermischt.
    5.) Diese Füllung wird in die Backform gefüllt. Mit einen Kamm garniere ich die Oberfläche und stelle den Kuchen für ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank.

Ein Gedanke zu “Mousse au Chocolat Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s