Fisch & Gemüse im Ausbackteig

Obwohl ich das Ausbacken in Öl lieber im Sommer mache (wegen dem Frittiergeruch mache ich das dann draußen vor der Küchentüre) man möchte ja nicht nach Frittenbude riechen/stinken, hatte ich mal wieder Lust auf Tempura. So wurde also bei weit geöffneten Türen und Fenstern frittiert. Aus einem Kabeljau-Filet habe ich mundgerechte Stücke geschnitten und auch verschiedene Gemüse  – die so gerade im Vorrat waren –  für das frittieren vorbereitet. Hierfür eignen sich viele Gemüsesorten. Einige sollten schon vorgegart sein andere werden beim Frittieren gar. Als Ausbackteig mische ich:  100g Weizen-Mehl, 100g Kartoffel-Mehl, 1 TL Backpulver mit ca. 250 ml eiskaltem Wasser und einem Ei.  In einem  großen Topf ( ich nehme zum Frittieren einen Wock ) erhitze ich das Sonnenblumen-Öl auf ca. 160 Grad C.

Fisch & Gemüse  werden in den Teig getaucht und im heißen Öl  ausgebacken.

Nach dem Frittieren lege ich alles ertsmal auf ein Küchentuch damit das überschüßige Öl aufgesaugt wird. Zum Servieren kommt ein Salatbett auf den Teller darauf Fisch & Gemüse. Ein Schälchen mit Sojasauce und etwas Wasabi gehört dazu.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s