einfacher gehts nicht

IMG_4152

Rucola -Salat mit porchiertem Ei. Es muss nicht immer viel gekocht werden. Manchmal muss es schnell gehen, dann mache ich mir einen kleinen Salat, porchiere ein Ei und schon habe ich eine kleine Mahlzeit.  Man benötigt nicht viel:

  • Rucola
  • Radieschen
  • Balsamico-Essig, Oliven-Öl, Salz, Pfeffer, Honig, das wird die Vinaigrette
  • frische Bio Eier (unbedingt frisch, sonst funktioniert das nicht mit dem Porchieren)

Salat waschen, schleudern und mit gestiftelten Radieschen mischen. Ich rühre eine klassische Vinaigrette, s.o.

Für das porchierte Ei muss man etwas üben. Es ist unbedingt notwendig, dass das Ei frisch ist, sonst zerläuft es im Kochwasser. Wasser wird zum Kochen gebracht und etwas Salz und eine Schuss Essig dazu. Bevor das Ei vorschihtig in das Wasser versenkt wird rühre ich mit einem Löffel im Wasser, so dass sein Wirbel entsteht. In die Mitte des Wirbels gebe ich das Ei. Nach ca. 4-5 Minuten ist das Ei porchiert und wird mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser genommen. Das Ei auf dem Salat anrichten und schon kann gegessen werden. Ich bevorzuge dazu eine Scheibe geröstetes Baguette zu essen.

Ein Gedanke zu “einfacher gehts nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s