kleine lockere fluffige Küchlein mit roten Johannisbeeren

IMG_3845

In meinem Garten gibt es einen einzigen Strauch mit roten Johannisbeeren. Die Beeren mussten heute geerntet werden. Am besten sofort verarbeiten. Ich mache kleine lockere fluffige Pfannküchlein mit Johannisbeeren. Dazu benötige ich:

  • rote Johannisbeeren
  • 4 Eier, getrennt für Eischnee und Teigmasse
  • 40 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • Prise Salz, Msp. Natron
  • 1 EL Milch

Das Eiweiß wird mit dem Zucker luftig aufgeschlagen. Dabei wird die prise Salz zugegeben. Eine Msp. Natron nicht vergessen. Der  Eischnee wird dadurch stabiler.

Eigelb wird mit den restlichen Zutaten gemischt & dann unter Eischnee gehoben.  In einer Pfannkcuhenpfanne werden die Küchlein mit Butter gebacken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s