fluffiger Pfannkuchen mit mariniertem Spargel

IMG_3807

DER LETZTE SPARGEL, DANN IST SCHLUSS. BIS ZUM NÄCHSTEN JAHR.

Mit dem Sparschäler kann man nicht nur sparend schälen, sondern auch dünne Streifen hobeln. Wie z.B. den geschälten weißen Spargel. Der wird mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt und dann roh mariniert. Als Beilage/Auflage zu einem fluffigen Pfannkuchen ist dieser Saprgel-Salat gut geeignet. Ich benötige:

  • 2 Eigelb, 50g Mehl, Prise Salz, 50 ml Milch, das wird verrührt und beiseite gestellt.
  • 2 Eiweiß mit einer Msp Natron zu Schnee aufschlagen. Beide Massen zusammenrühren.
  • Spargel in dünne Streifen hobeln, mit Balsamico-Essig, Salz, weißem Pfeffer, frischen Estragonblättchen und Oliven-Öl marinieren.
IMG_3805
in einer Pfanne zerlasse ich einen EL Butter darin wird der Pfannkuchenteig bei milder Hitze von beiden Seiten gebacken.

 

IMG_3807
der marinierte Spargel wird auf dem Pfannkuchen angerichtet

Das ist eine schöne Vorspeise für zwei Personen oder auch ausreichend zum satt-werden für eine Person.

 

4 Gedanken zu “fluffiger Pfannkuchen mit mariniertem Spargel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s