Ragout Fin in Blätterteigpastetchen

IMG_3328

Königinpasteten sind ein Klassiker aus fast vergangenen vergessenen Zeiten. Aber immer noch haben sie eine recht große und sehr treue Anhängerschaft. Und auch jetzt werden die Gäste überrascht sein, wenn man Pasteten mit Ragout Fin serviert. Der Name (königlich) hört sich vielleicht abschreckend an aber es ist wirklich wenig Arbeit und man hat im Nu eine leckere köstliche Vorspeise. Man kann natürlich die Blätterteigpastetchen aus selbstgemachtem Blätterteig machen. Das habe ich mir erspart. Ich habe Pastetchen gekauft und mit Bechamelsauce, Hühnchenfleisch und Spargel eine leckere Füllung zubereitet. Bei der Füllung kann man auch gerne etwas improvisieren. Mit Champignons, kleinen grünen Erbsen oder aus gekochtem Kalbfleisch gibt es wunderbare Füllungen. Ich benötige:

  • 4 bis 6 Blätterteigpastetchen (alternativ geröstetes Toastbrot)
  • 250g gekochte Hühnchenbrust in kleine Würfel geschnitten
  • 250g blanchierten Spargel in kleine Stücke geschnitten
  • Bechamelsauce:
    • 50g Butter
    • 50g Mehl
    • 500ml heiße Milch (alternativ: halb Sahne oder Brühe)
    • Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss gerieben

    A) Butter in der Kasserolle auflösen, B) Mehl einstreuen und anschwitzen. Nicht braun werden lassen. Die heiße C) Milch/Sahne/Brühe zugeben und ca. 10 Minuten köcheln. Ständig umrühren. Es brennt leicht an. Mit den Gewürzen abschmecken. Ich gebe noch einige Spritzer Zitronensaft und einen Schuss Worcestershire-Sauce dazu.

    Spargel und Hühnchenfleisch wird unter die Bechamelsauce gemischt und  in die Pasteten ( die ich im Backofen kurz erhitzt habe) gefüllt. Beim Servieren streue ich noch ein paar Schnittlauchröllchen und ein paar Spritzer Worcestershiresauce geben noch etwas zusätzliche Würze. Wenn mal keine Blätterteigpasteten im Vorrat sind nehme ich geröstetes Toastbrot.

 

xx

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s