In Oliven-Öl gegarte Lammhüfte mit flachen grünen Bohnen

IMG_3194

Man kann es auch konfieren nennen. „Konfieren“ hört sich schon mal besser an als „inFett garen“.  In einem der vorigen Beiträge erklärte ich schon wie konfieren so geht. Anstatt wie üblicherweise das Fleisch anzubraten & dann in Rotwein zu schmoren habe ich es ungebraten fingerhoch in eine Kasserolle in Olivenöl gelegt. Kräuter dazu und ab in den Backofen bei 100°C  für 4 Stunden. Das Fleisch ist dann wunderbar mürbe aber leider auch sehr blass. Zum Bräunen kommt es nicht unter die Sonnenbank, sondern in eine Pfanne mit heißem Butterschmalz. Hier bekommt es eine appetitliche Farbe. Ich benötige:

  • Lammhüfte
  • Schalotten, Knoblauchzehen, Thymian- & Rosmarinzweige
  • grüne flache Bohnen, Knoblauch, Tomaten, Pfeffer, Salz
  • Olivenöl, Butterschmalz, Noilly Prat, Tomatenmark

IMG_3178

Das Fleisch wird abgewaschen, getrocknet & in eine Kasserolle gelegt. Dazu kommen die Schalotten, Knoblauchzehen und die Kräuterzweige. Öl aufgießen ca. fingerhoch. Im Backofen bei 100° für ca. 4 Stunden garen.

IMG_3183Nach 4 Stunden ist das Fleisch gar. Ich stelle es zur Seite und zum Inhalt der Kasserolle kommt ein bis zwei EL Tomatenmark aus der Tube. Das wird mit dem Mixstab püriert. Dann durch ein Sieb gestrichen. So erhalte ich eine schöne cremige Sauce.

IMG_3187

Das Fleisch wurde in der Zwischenzeit in einer heißen Pfanne in Butterschmalz gebraten & dann in zum Servieren in portioniert.

IMG_3190

Die Bohnen gare ich in einer Pfanne mit etwas gesalzener Butter und ein paar EL Brühe. Noch Tomatenwürfel und Knoblauchzehen dazu und es kann serviert werden.

Auf einem Spiegel von der köstlichen Sauce werden Bohnen und Fleisch angerichtet.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s