Schokoladenkuchen

IMG_3231

Schokoladenkuchen. Wer mag ihn nicht? Der muss jetzt nicht weiterlesen. Aber für die Schokoholics ist ein Schokoladenkuchen Pflicht. Es ist ein einfaches Rezept.  Man benötigt die üblichen Kuchenzutaten. Zum Beispiel:

  • 6 Eier, trennen
  • 200 g Zucker
  • 200 g Kuvertüre
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Prise Salz, Vanillestange, Weinstein

Aus dem Eiweiß wird mit der Hälfte des Zuckers (100 g) ein fester Eischnee geschlagen. Nicht vergessen: zur Stabilität des Eischnees eine Prise Salz und eine Msp. Weinstein zugeben.

IMG_3213

Eigelb wird mit Zucker (100 g) & dem Mark der ausgekratzten Vanillestange cremig gerührt.

IMG_3214

Die Kuvertüre (70% ) wird geschmolzen und unter die Eimasse gerührt.

Dann werden die drei Massen unter Zugabe von Mehl und Mandeln gemischt, in eine Form gefüllt und bei 175°C Umluft für ca. 40 Minuten im Backofen gebacken.                 (Für die Naschkatzen gibt es ein paar Schüsseln zum Auslecken)

IMG_3217

Den fertigen Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen oder aber auch schon warm geniessen. Mit einem Löffel Schlagsahne ,die ich mit Vanille halbfest aufgeschlagen habe, wird der Kuchen serviert.

8 Gedanken zu “Schokoladenkuchen

    1. Hallo Katrin, ein paar Stückchen Schokoladenkuchen sind auf dem weg (mit DHL) zu Dir. Die Stücke haben eine Schokoglasur. Vor dem Auspacken bitte mit dem Einschlagpapier für eine Stunde in den Gefrierschrsnk stellen damit die Glasur hart wird und nicht an dem Papier klebt. Guten Appetit. LG Hartmut

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s