Pasta, Sugo, Polpette (Hackbällchen)

IMG_2922

Natürlich meine Lieblingspasta. Tajarine, diese dünnen flachen Eier-Nudeln aus dem Piemont. Auf die übliche Weise in ausreichend sprudelndem Salzwasser al dente garen.

Mit den Hackbällchen habe ich mir nicht viel Arbeit gemacht. Einfach aus einer frischen  Bratwurst Bällchen abdrehen und fertig is.

Für die Sauce koche ich in wenig Oliven-Öl und etwas Brühe die getrockneten Tomaten, frische Tomaten, klein gehackte Knoblauchzehen, sehr klein gehackte rote Zwiebeln & abgezupfte Thymianblättchen. Diese Sugo darf ruhig mal so ca. 1 Stunde leicht köcheln. Zum Schluss lasse ich die Hackbällchen für 5 Minuten in der heißen Sauce garziehen. Mit Salz & Pfeffer wird gewürzt.

2 Gedanken zu “Pasta, Sugo, Polpette (Hackbällchen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s