Seezunge Müllerin mit grünem Salat

Hin und wieder gibt es Seezunge. Ein edler ein teurer Fisch. Aber köstlich.

Müllerinart oder nach Art der Müllerin, (à la meunière) ist eine klassische Zubereitungsart für nicht zu große Fische wie Forellen oder Seezunge.

Die abgeschuppten und ausgenommenen Fische oder die Fischfilets werden gesalzen , in Mehl gewendet, in Butter  goldbraun gebraten, mit Zitronensaft beträufelt und schließlich auf dem Servierteller mit gehackter  Petersilie bestreut und mit brauner Mandel-Butter übergossen.  Besonders verbreitet ist die so zubereitete Forelle Müllerinart, in Anspielung auf zwei Musikwerke von  Franz Schubert auch nach Art der schönen Müllerin genannt.

Durch das Wenden in Mehl – auf das auch der Name Müllerinart anspielt – werden dem sehr  eiweißreichen Fisch auf der Oberfläche  Kohlenhydrate hinzugefügt, die für die geschmacksbildende Maillardreaktion beim Braten notwendig sind. Es entstehen also mehr aromatische Röststoffe, als wenn der Fisch direkt gebraten würde. Zusätzlich bindet das Mehl einen Teil des Fettes, das wiederum Aromen aufnimmt und erhält. Man sieht, es ist also nicht viel Arbeit und geht ruck zuck.

IMG_9948
zwei schöne frische Seezungen, sie werden gemehlt, in Butter gebraten, ein paar gehobelte Mandeln dazu, mehr muss man nicht damit machen
IMG_9954
Die Fische wurden mit Zitronensaft beträufelt & gesalzen. Dann in der Pfanne in Butter gebraten. Ein paar Mandelblättchen werden dazu gelegt und mit gebraten.
IMG_9955
Als Beilage gibt es grünen Salat gemischt mit ein paar Gurkenstückchen ein paar Tomatenwürfel und dann mit Vinaigrette angemacht.
IMG_9957
Köstlich. Seezungen Müllerin mit grünem Salat.
IMG_9959
Ein normaler Teller wäre zu klein. Die Platten kommen mir zum Servieren gerade recht.

Ein Gedanke zu “Seezunge Müllerin mit grünem Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s