Törtchen mit Konditorcreme, Pflaumen & Streusel

_MG_9652

Schon wieder etwas Rundes. Dieses mal die süße Variante.  Für diese Törtchen machst Du Dir einen pâte sucrée, hört sich toll an, ist aber einfach nur süßer Mürbteig. Hier  Mürbteig  siehst Du wie er gemacht wird. Den Teig kann man auf  Vorrat kneten und im Gefrierschrank auf Vorrat haben. Die Streuseln reibe ich frisch  an und die Pflaumen werden in Stückchen geschnitten. Konditorcreme wird wie hier erklärt gekocht:

  • 500 ml Liter Milch wird aufgekocht
  • 8 Eigelb mit  80 g Zucker & 60 g Mehl aufschlagen
  • diese Eiermasse in die kochende Milch rühren
  • abkühlen lassen, um eine Hautbildung zu vermeiden etwas Butter auf die Creme geben.

Für die Streuseln benötige ich:  120 g Butter, 120 g Zucker, 160 g Mehl, Prise Salz, Vanillezucker, 1 TL Zimt

  1. Tortlettförmchen mit Teig auslegen
  2. abgekühlte Konditorcreme einfüllen
  3. Pflaumenstückchen darauf verteilen
  4. Streusel aufstreuen
  5. backen bei 180°C für ca. 15-20 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s