Tajarine carbonara

IMG_9569

Spaghetti carbonara kennt jeder. Jedoch meine Lieblingspasta sind die überaus köstlichen Tajarine aus dem Piemont. Diese Eiernudeln dürfen in meinem Vorratsschrank nicht ausgehen. Wie gesagt, das Rezept für Spaghetti carbonara (ein Klassiker in Italien) wird von mir einfach mal auf die Tajarine angewendet. Ich benötige wenige Zutaten & die Zubereitung geht ruckzuck. So geht s:

Die Zutaten: Tajarine, Katenschinklen, Butter, Eigelb, Parmesan, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

  • Tajarine  werden in reichlich gesalzenem Wasser al dente gekocht.
  • Pancetta ersetze ich durch leicht geräucherten Katenschinken, der wird in kleine Würfel geschnitten.
  • in gesalzener Butter brate ich den Schinken leicht an
  • Eigelb, Parmesan & Schnittlauch stehen bereit

Die abgegossene Pasta kommen in eine heiße Schüssel. Dann mische ich alle anderen Zuaten unter die Tajarine. Es ist wichtig, dass die  Schüssel heiß ist und die Pasta in heißen Tellern serviert wird. Beim Servieren noch schwarzen groben Pfeffer aus der Mühle darüber streuen.  Das ist ein einfaches aber super-leckeres Pasta-Gericht.

4 Gedanken zu “Tajarine carbonara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s