Fischsuppe mit Shrimps

IMG_9371
Fischsuppe mit Shrimps

Wenn ich Fisch essen möchte, kaufe ich möglichst einen ganzen frischen Fisch. Die Filets werden abgetrennt und die „Reste“, Kopf, Gräten & Schwanz benötige ich für eine Fischbrühe. Mit Gemüse und Weißwein koche ich die Reste aus. Nicht länger als 30-40 Minuten sonst wird die Brühe bitter. Je nachdem wie die Fischbrühe sein soll, klar oder trübe mit Tomaten.  Dann werden die Tomaten schon mitgekocht. Zur Dekoration nehme ich ein paar kleine Würfel von Tomaten und Gurke. Ich benötige:

  • die Reste von Fischen
  • Weißwein & Wasser je zur Hälfte, Pernod
  • Lorbeerblatt, Salz, weißen Pfeffer
  • Staudensellerie, Tomaten, Schalotten, Knoblauch, Zitrone

Alles kommt in einen Kochtopf, die Fischreste, das Gemüse und die Aromen. Das Ganze sollte leicht köcheln und nicht länger als 30-40 Minuten.

Mit einem Mixstab mixe ich alle im Topf. Dann gebe ich das durch ein Sieb um die festen Teile zu entfernen. Die durchgesiebte Brühe wird abgeschmeckt, eventuell ein Klacks Creme fraiche dazu. Zum dekorieren habe ich noch Tomaten und Gurke in kleine Würfel geschnitten.

Die Shrimps brate ich scharf in heißer Butter/Öl-Mischung. Gebe zum Schluss noch einen Schuss Pernod und Tabasco dazu. Zum Anrichten gieße ich die Suppe in den Teller lege  die Shrimps in die Mitte und dekoriere mit dem Gemüse. Nina Hagen würde jetzt sagen „ist alles so schön bunt hier“.

 

3 Gedanken zu “Fischsuppe mit Shrimps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s