Thunfisch mit Sesam gebraten & Erbsenschoten

Thunf.Erbsen 3
gebratener Thunfisch mit Erbsenschoten

Wenn ich so manche Kochbücher, Blogrezepte oder Rezepte in Zeitschriften lese, wundere ich mich über die Anzahl der Zutaten die der Koch empfiehlt und benötigt. Der Hobbykoch W. aus Hamburg  veröffentlicht Rezepte von bis zu 68 ( achtundsechzig ) verschiedenen Zutaten. Diese Rezept lese ich überhaupt nicht bis zu Ende. Denn auf den ersten Blick sehe ich, dass hierfür mehrere Zutaten nicht im Hause und auch nicht in der Nähe zu kaufen sind. Für meine Rezepte bescheide ich mich mit deutlich weniger Zutaten. Diese sollten nach Möglichkeit auch leicht zu beschaffen sein. Möglichst auf dem Markt oder in entsprechenden Feinkostgeschäften. Selten muss ich eine Zutat im Internet bestellen.

Auch für mein Rezept Thunfisch mit Sesam und dazu Erbsenschoten benötige ich wenige Zutaten. Auch der Aufwand ist überschaubar. Also leicht nach zu kochen. Ich benötige:

  • Thunfischwürfel (vom Fischhändler meines Vertrauens )
  • frische Erbsenschoten von Markt
  • gesalzene bretonische Butter ( unverzichtbar ), Olivenöl
  • Knoblauch, Zitrone
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, Pernod

Mit einem scharfen Messer schneide ich die Erbsenschoten einmal schräg durch. Knoblauch wird in dünne Scheiben geschnitten. In einer Pfanne schäume ich die bretonische Butter auf, gebe die Knoblauchscheiben dazu und lasse sie leicht anbräunen. Dann kommen die Erbsenschoten dazu und bei mittlerer Flamme werden die Erbsen gedünstet. Sie sollten bißfest bleiben.

Die Thunfischstücke werden leicht gesalzen in Sesam gewälzt ( ich habe weißen & schwarzen Sesam gemischt ) und dann in heißem Olivenöl von allen Seiten kurz scharf gebraten. Innen sollte der Fisch noch roh sein. Zum Schluss gebe ich einen Schluck Pernod in die Pfanne.                  Wer möchte kann das unter Trennkost abheften.

Es kann serviert werden. Ich trinke dazu am liebsten ein eisgekühlten Rose aus der Provence.

 

4 Gedanken zu “Thunfisch mit Sesam gebraten & Erbsenschoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s