Lasagne

Darf es auch mal eine italienische Spezialität sein?  Pasta geht immer und mögen alle. In Form einer überbackenen Lasagne sind Pasta sehr lecker. Die Zutaten für die Füllung kann man leicht variieren. Vieles von dem was man so im Hause hat ist als Füllung geeignet. Man darf improvisieren. Unbedingt kocht man zuerst die Bechamelsauce und das geht so:  40 g Butter im Topf schmelzen dann 50 g Mehl dazu und erhitzen bis es anfängt zu bräunen. Dann 400 ml Milch zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Unbedingt rühren sonst brennt es an.

Lasagne 3
Das ist die Füllung. Gehacktes, Frühlingszwiebeln, Tomaten & Erbsen. Und ein Topf mit Bechamelsauce.
Lasagne 4
in die Auflaufform kommt zuerst etwas Bechamel dann die Mischung aus Gehacktem und Gemüse
Lasagne 5
das wird mit Bechamelsauce abgedeckt und mit Lasganeplatten bedeckt
Lasagne 6
darauf wieder Gehacktes und Tomatenmischung dann wieder Lasagneplatten. Alles wird abwechselnd geschichtet.
Lasagne 7
oben eine Schicht Bechamel und geriebener Emmentaler Käse
Lasagne 8
nach dem Backen ( ca. 35 Minuten bei 180 Grad). Die Ersten haben schon zugelangt
Lasgne 2
leckere Lasagne
Lasagne 1
kannst Du auch leicht haben

3 Gedanken zu “Lasagne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s