Vom Atlantik zum Rhein oder Fisch trifft auf rheinische Spezialität

Kabelj.Reibek. 5
Fisch Loin mit Reibekuchen

Anders gesagt: Kabeljau mit Reibekuchen. Ich gebe zu, das ist eine ungewöhnliche Zusammenstellung. Aber lecker. Der Fisch wurde nur gedünstet und die Reibekuchen sind gebraten und haben schöne Röstaromen. Den Fisch auch noch zu braten wäre zuviel des Bratens. Das leicht fischige Aroma des Fischs und der Anisgeschmack  des Pernod ergänzen sich ideal.  Man kann den Sud der beim Garen des Fischs entsteht etwas reduzieren und über den Fisch geben. Ich habe den Sud weg gekippt. Das war dumm von mir. Als Ersatz habe ich etwas Majo dazu gegeben.  Weil der Fisch nur gedünstet ist, ist er sehr saftig.  Zusammen mit den krossen Reibekuchen ist das eine interessantes Mundgefühl.  Ich benötige:

  • Kabeljau Lions (das Rückenfilet, oberhalb der Mittelinie, absolut grätenfrei)
  • Kartoffeln
  • Butterschmalz,  Salz, weißer Pfeffer, Pernod, gesalzene bretonische Butter

Die Kartoffeln werden geraspelt. Die geraspelten Kartoffeln presse ich in einem Küchentuch kräftig aus, damit sie trocken sind.  Dann mit einem Ei und Salz & Pfeffer mischen. In der Pfanne werden die Reibekuchen schwimmend in Butterschmalz schön knuprig und braun ausgebraten.

Das Fischfilet wird mit Zitronensaft beträufelt. Ich lege es in eine Pfanne mit gesalzener Butter und lasse den Fisch langsam ziehen, mit geschlossenem Deckel  Es kommt eine Prise Salz dazu und ein Schuß Pernod. Den Fisch aus der Pfanne nehmen & warm stellen. Den Sud reduzieren.

Vor dem Servieren habe ich noch ein paar getrocknete Blüten aufgestreut. Oder auch frische gehackte Kräuter, wie z.B. frischer Dill passen gut dazu. Was trinkt man? Zum Fisch klassischerweise Weißwein. Zum Reibekuchen trinkt der Rheinländer ein Bier. Also hier geht Beides.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s