Lammkeule mit Bohnen und Kartoffeln

IMG_8119
Braten, Bohnen & Kartoffeln kommen auf den Teller

Nicht nur im Dezember heißt es „alle Jahre wieder“, zu Ostern ist es auch so: „alle Jahre wieder gibt es den Lammbraten“. Weil der so lecker ist hier nochmal eine Variante. Klassisch mit grünen Bohnen und Kartoffeln. Für vier Personen reicht ein Stück Lammkeule von ca.  1,8 bis 2 Kg. Für das Ostermenü benötige ich:

  • 2 Kg Lammkeule
  • 600-800 g grüne Bohnen
  • 600-800 g Kartoffeln
  • Kräuter: Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt,
  • Schalotten, Knoblauch, getrocknete Tomaten
  • Rotwein, Noilly Prat, Sherry, Grafschafter Goldsaft
  • Butterschmalz, gesalzene bretonische Butter

Das Fleisch wird kurz unter kaltem Wasser abgespült, abgetrocknet und in heißem Butterschmalz scharf angebraten. In die Kasserolle kommen dann die Kräuter und die Hälfte von Schalotten & Knoblauch. Mit Rotwein wird bis zur Hälfte aufgefüllt und ein Schuß Noilly Prat & Sherry kommen dazu. Der Deckel wird aufgelegt. Das kommt in den Backofen und kann bei 180°C für ca. 2 Stunden garen.

Die Bohnen werden in sehr stark gesalzenem Wasser mit einem TL Natron gegart und dann in Eiswasser abgeschreckt. Restliche Schalotten und Knoblauch klein hacken und in der Pfanne andünsten. Die gegarten Bohnen werden dann in gesalzener bretonischer Butter erhitzt. Schalotten & Knoblauch kommen dazu.

Die Kartoffeln (kleine Drillinge) in Salzwasser garen und in der Pfanne in Butter braten.

Nach ca. 2 Stunden wird der Braten aus der Kasserolle genommen und warm gestellt. Der Inhalt des Kaserrolle wird über einem Sieb abgetrennt und die Flüssigkeit bis auf einen Viertelliter eingekocht. Nochmal nachwürzen mit Salz, Pfeffer & Grafschafter Goldsaft dann die Sauce mit Mehlbutter binden.  Es kann serviert werden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein Gedanke zu “Lammkeule mit Bohnen und Kartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s