mariniertes Supreme von der Maispoularde, in Cocos-Pflaumen-Sauce dazu Zitronenpolenta

img_7023
Suprem von der Maispoularde mit Zitronen-Polenta

Das habe ich bei Freunden gegessen. Es hat mir außerordentlich gut geschmeckt. Deshalb musste ich das auch jetzt kochen. Ich nehme  Supreme (Flügel mit angrenzendem Brustfleisch) von der Maispoularde. Eine Kräutermarinade wird in das Fleisch eingerieben und dann lässt man es im Vakuumbeutel für einige Zeit (12-24 Stunden) ziehen. Die Sauce aus Kokosmilch & Curry mit Backpflaumen passt sehr gut zur Maispoularde. Für 4 Personen benötige ich:

  • jeweils ein Suprem pro Person
  • 4 EL Kräuter der Provence, 2 EL Salz, 4 Knoblauchzehen, 1 TL weißer Pfeffer
  • Kokosmilch ( ca. 400 ml)
  • 3 EL Currypulver, Salz, weißer Pfeffer
  • eine Handvoll Backpflaumen. Für jeden mindesten 3 bis 4 Stück.
  • Hühnerbrühe
  • Petersilie

Die Kräuter werden mit Salz, Pfeffer & klein geschnittenem Knoblauch vermischt und in das Fleisch eingerieben. Dann wird alles in einen Vakuumbeutel gepackt und kühl gelagert. Für 12-24- Stunden.

  1. Am nächsten Tag wird das Fleisch in eine Reine gepackt und für in den 180°C heißen Backofen gestellt.
  2. Die Kokosmilch wird mit Curry, Salz & weißen Pfeffer gewürzt und ca. 45 Minuten zu dem Fleisch gegeben. Die Backpflaumen kommen auch dazu. Das bleibt nochmal für 25 Minuten im Backofen. Vor dem Servieren schmecke ich die Sauce ab. Evtl. noch nachwürzen.

Als Beilage gibt es Polenta (die Poularde wurde schon mit Mais gefüttert, also essen wir auch Mais dazu).

  1. Die Polenta koche ich in Hühnerbrühe
  2. aromatisiere noch mit Ingwer & Zitronenabrieb und rühre zum Schluss
  3. noch ganz viel gesalzene bretonische Butter. Das ergibt eine schöne cremige Note.
  4. Frische gehackte Petersilie wird  auch darunter gemischt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Gedanken zu “mariniertes Supreme von der Maispoularde, in Cocos-Pflaumen-Sauce dazu Zitronenpolenta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s