Galettes Breton

img_6389
Plätzchen dekoriert mit Kuvertüre

In der Vorweihnachtszeit werden Plätzchen gebacken. Das ist fast ein Gesetz. Aber eigentlich ist es so, dass ich das ganze Jahr über gerne Plätzchen essen möchte. Da ich Spekulatius liebe, muss ich außerhalb der Weihnachtszeit in die Niederlande fahren um Spekulatius zu kaufen. Denn den gibt es dort übers Jahr. Bei uns gibt es ja Leute, die sich darüber aufregen, wenn schon im Oktober Spekulatius oder Schokoladenprinten verkauft werden.

Da ich ein Liebhaber von gesalzener bretonischer Butter bin, backe ich mir auch die köstlichen bretonischen Galettes mit gesalzener bretonischer Butter. Und jetzt kommt die Weihnachtszeit ins Spiel. Ich aromatisiere die Galettes mit Spekulatuis-Gewürz. Ich denke in der Bretagne kommt das nicht in die Keksdose, aber bei mir schon. Für eine Portion Plätzchen benötige ich:

  • 250 g Weizen-Mehl (Type 405 oder 550)
  • 200 g gesalzene Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 bis 2 TL Spekulatuisgewürz (Zimt, Kardamom, Piment)
  • 4 Eigelb, plus ein Eigelb zum Bestreichen der Plätzchen

Nachdem alle Zutaten genau gewogen wurden knete ich den Teig

  1. Aus Mehl, Zucker, Gewürz & Butter reibe ich einen Streusel
  2. dann werden die 4 Eigelbe darunter gemischt
  3. den Teig mindesten  eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. aus dem ca. 4 mm dick ausgerolltem Teig werden Taler ausgestochen , auf ein Backblech gelegt und mit Eigelb bepinselt.
  5. einige Plätzchen belege ich mit Walnüssen, die werden mitgebacken
  6. Im ca. 160°C heißem Backofen backe ich die Plätzchen. Sie sollten hellbraun sein. Das dauert ca. 15 – 20 Minuten
  7. Zum Überziehen temperiere ich die Kuvertüre (das ist mühsam). Aber Fettglasur geht überhaupt nicht.

Wer dem Duft nicht widerstehen kann darf die Plätzchen schon direkt vom Backblech probieren.

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s