panierte Lammkoteletts mit grünen Bohnen

img_6228
panierte Lammkoteletts mit grünen Bohnen

Ich bevorzuge das Lammfleisch aus Neuseeland. Die Tiere laufen dort in der freien Natur und ich denke, dass es glückliche Schafe sind. Die Qualität ist wirklich sehr gut. Wegen der Panade bleibt das Fleisch beim Braten sehr saftig und man hat eine schmackhafte knusprige Kruste. Weil das Lammfleisch sich gut mit Kräutern verträgt, habe ich unter die Panade frische Kräuter (Rosmarin, Petersilie, Salbei) gemixt. Ich benötige für 4 Personen:

  • Lammkoteletts (pro Person 3-4 Stück)
  • Mie de Pain oder Panko, Mehl, Ei
  • Rosmarin, Salbei, Petersilie
  • Butterschmalz, gesalzene bretonische Butter
  • Tomatenconcasse, Knoblauch
  • grüne Bohnen

Alles wird zurecht gestellt. Der Franzose sagt: mise en place.

  1. Auf die Koteletts kommt Salz und Pfeffer aus der Mühle. Dann werden sie paniert. Wie üblich, zuerst in Mehl dann in Ei und dann in Panade.
  2. In heißem Butterschmalz werden die Koteletts gebraten.
  3. Die Bohnen werden in Salzwasser (Natron nicht vergessen) blanchiert.
  4. In gesalzener bretonische Butter wird Knoblauch  angebraten dann kommen die Tomatenwürfel dazu und die blanchierten Bohnen werden mit in der Pfanne geschwenkt.

Merken

Merken

Merken

5 Gedanken zu “panierte Lammkoteletts mit grünen Bohnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s