Bucatini all amatriciana

_MG_5357
Bucatini alla amatriciana

Leider können die Leute in Amatrice an diesem Wochenende nicht ihr traditionelles Fest feiern. Das Erdbeben hat alles zerstört und keinem dort unten ist nach feiern zu Mute. Meine Gedanken sind bei den Opfern des Erdbebens. Deshalb koche ich das traditionelle Gericht.

Bucatini all’amatriciana oder Bucatini alla matriciana oder auch Spaghetti ll’amatriciana, sind ein traditionelles Gericht der italienischen Küche aus dem  Latium.  Dafür wird aus Guancale (Speck aus der Schweinebacke) , Tomaten, Pecorino, Chilischoten & Oliven-Öl eine Sauce hergestellt und mit Pasta vermischt serviert. Zusätzlich kann das Gericht mit Zwiebeln und Weißwein verfeinert werden. In Amatrice, nach dem die Amatriciana benannt ist, wird immer am letzten Wochenende im August die Sagra degli Spaghetti all’amatriciana gefeiert.

Ich benötige als Zutaten:

  • Bucatini, dünne Röhrennudeln, dünner als Makkaroni
  • Speck, der aus der Schweinebacke ist sehr schwer erhältlich,also nehme ich anderen Speck
  • Tomaten
  • Pecorino
  • Chilischoten
  • Oliven-Öl
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. Zwiebeln & Weißwein

Die Bucatini werden in gut gesalzenem Wasser al dente gekocht. Aus den übrigen Zutaten wird die Sauce zubereitet.

  1. Zwiebeln und Speck anbraten
  2. Tomaten & Chilischoten zufügen
  3. mit Oliven-Öl und Weißwein aufgießen, Chili und Salz & Pfeffer dazu
  4. wenn das ca. 30-40-Minuten geköchelt hat, wird der
  5. geriebene Pecorino dazugegeben. Nicht mehr weiter erhitzen

Die Pasta werden in einer großen Pfanne mit der Sauce gemischt und bis zum Servieren warm gehalten. Dazu trinkt man am besten einen Wein aus dem Latium (hauptsächliche Traube dort ist der Merlot).

BUCATINI: Sind röhrenförmige Nudeln aus Hartweizenmehl, die bei einem Durchmesser von 2,5 bis 3 mm und einer Wanddicke von 1 mm eine Länge von etwa 30 cm besitzen, vor dem Kochen allerdings auch in kürzere Stücke zerbrochen werden können. Durch ihre hohle Form nehmen sie, ebenso wie die von vornherein mundgerechten Makkaroni oder Penne, Saucen gut auf und sind weich im Biss. Leider gibt es diese Bucatini nicht überall zu kaufen. Ich habe hier bei uns in Bonn einen kleinen aber feinen italienischen Feinkostladen entdeckt a tavola, Bonn , dort gibt es Bucatini.

Merken

Merken

2 Gedanken zu “Bucatini all amatriciana

  1. Ich habe gerade eben noch auf facebook ein Foto gesehen wie es dort eine Woche nach dem Erdbeben aussieht, ganz ganz schlimm, wenn man in ein paar Sekunden alles verliert….schön dass du so an diese Leute denkst.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s