Genueser Bisqiut mit Johannisbeeren & Mandeln als Millefeuille

IMG_5201

Biskuit zu backen ist einfacher als es vielleicht manchem scheint. Für den Genueser Bisquit werden die Eier mit einer Prise Salz und dem Zucker warm aufgeschlagen. D.h. der Schlagkessel wird auf ein Wasserbad gesetzt und die Masse wird bis zu einer Temperatur von ca. 60°C. aufgeschlagen. Dann wird die Masse weiter geschlagen bis sie erkaltet ist. Erst dann wird das gesiebte Mehl untergehoben und die flüßige Butter vorsichtig untergemischt. Ich gebe die Masse auf ein Backblech –  welches mit Backpapier ausgelegt ist – streue die Johannisbeeren und die Mandeln darüber und ab in den Backofen. Bei ca. 180°C. wird gebacken bis die Oberfläche schön hell-braun ist. Abkühlen lassen und in Quadrate schneiden. Diese werden dann mit Schlagsahne zusammengesetzt. Ist doch ganz einfach.  Die Zutaten für ein Blech von ca. 30 mal 40 cm:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g flüßige Butter
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • Johannisbeeren, Mandelblättchen
  • Schlagsahne mit Vanille (Chantilly)

Merken

2 Gedanken zu “Genueser Bisqiut mit Johannisbeeren & Mandeln als Millefeuille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s