Rinder-Filet-Spitzen mit Gemüse

Rinder-Filet-Spitzen m. Gemüse
Rinder-Filet-Spitzen m. Gemüse

In Nordamerika in den Steakhäusern isst man gerne als Hauptgericht „Surf and turf“. Man serviert zum Steak noch gegrillte Meeresfrüchte (Shrimps). Ich persönlich esse dann lieber die Meeresfrüchte als Vorspeise und das Fleisch als Hauptgang. Da aus einem Filet nur aus der Mitte gleichmäßig große Scheiben zu schneiden sind,  habe ich dann die Enden (Spitzen) für ein anderes Menü übrig. Diese Enden (Spitzen) werden jetzt hier benötigt. Die Zutaten:

  • Rinderfilet-Spitzen  (pro Person ca. 150 g Fleisch)
  • Butterschmalz, gesalzene Butter,
  • Schalotten, Knoblauch
  • Rotwein, Noilly Prat, Worcester Sc.,
  • Kartoffeln, Karotten, Erbsen, Frühlingszwiebeln

Das Gemüse wird geputzt und in kleine Würfel geschnitten. Ich benutze dann meinen Dampfgarer (siehe Foto) um das Gemüse zu garen. In einem Topf kommen zu dem Wasser noch verschiedene frische Gartenkräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeer ). Auf den Topf setze ich die Garkörbchen und lasse das Gemüse im Dampf garen bis es bißfest ist. (Dampfgarer gibt es von bekannten deutschen Küchengeräteherstellern für recht ansehnliche Preise von € 1200 bis über € 2000. Ich bevorzuge meine Bambuskörbchen. Sie kosten so gut wie nix. Das Ergebnis ist gleich dem im teuren Dampfgarer.)

Das Fleisch brate ich scharf (also mit großer Hitze) in der Pfanne an. Das ist in ein paar Minuten angebraten. Dann stelle ich das in den Backofen  (ca. 100°C), zum warmhalten. Ich schwitze Schalotten & Knoblauch in Butter an und lösche mit Rotwein ab. Das lasse ich einkochen bis eine sirupartige Konsistenz erhalten bleibt. Vor dem Servieren wird der Bratenansatz vom Fleisch mit dieser Reduktion vermischt. Das Gemüse erwärme ich vor dem Servieren in gesalzener Butter.    Es kann serviert & gegessen werden. Dazu einen guten Bordeaux oder auch ein frisches Pils. Wie man es am liebsten mag.

 

Merken

Merken

Merken

2 Gedanken zu “Rinder-Filet-Spitzen mit Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s