Panzanella, italienischer Brot-Salat

IMG_4998
Panzanella mit Hirseburger

Bei einer Reise durch Nord-Italien sehe ich auf den Märkten diese köstlichen reifen Ochsenherz-Tomaten. Sie sind sonnen-gereift und fest, dabei haben sie eine gewisse Süße und Saftigkeit. Für meine Freunde in Italien ist diese Tomate eine tägliche Speise. Ochsenherz-Tomaten sind genau richtig für einen Panzanella (ital. Brot-Salat). Die Zutaten:

  • Ochsenherz-Tomaten
  • Gurken
  • Toastbrot
  • frische Garten-Kräuter
  • weißer Balsamico-Essig, fruchtiges Oliven-Öl
  • Salz, weißer Pfeffer, Prise Zucker, Spritzer Tabasco

In vielen Rezepten liest man, dass die Brotwürfel in Marinade eingeweicht werden bevor sie zu den Tomaten/Gurken  gegeben werden. Mir gefällt die Variante besser, wenn die Brotwürfel schön knusprig gebraten werden und kurz vor dem Servieren zum Salat kommen. Das ist dann im Mund noch eine zusätzliche Empfindung. Das Knusprige Brot und die etwas festeren Gurken sowie die weichen Tomaten.

  1.  Ich nehme angefrorenes Toastbrot, es lässt sich besser in kleine Würfel schneiden. Die Brotwürfel werden in heißem Butterschmalz in der Pfanne angeröstet. Zuerst bei großer Hitze ständig um rühren, dann die Hitze reduzieren und die Brotwürfel troknen.
  2. Die Gurken und Tomaten in Stücke schneiden,
  3. die Kräuter klein hacken,
  4. alles mit Essig/Öl & den Gewürzen vermischen,
  5. erst kurz vor dem Servieren die Brotwürfel untermischen

Das Rezept für die Hirseburger folgt noch.

 

 

 

 

 

 

Merken

7 Gedanken zu “Panzanella, italienischer Brot-Salat

  1. Schönes Rezept und ich liebe „Ochsenherzen“. Leider bekommt man bei uns oft nur „unreife“, d.h. sie sind auch nicht wirklich aromatisch, aber ansonsten sind die genial! Hirseburger hört sich auch interessant an. Wahrscheinlich vegetarische Frikadellen? Ich mache die mit Reis und die schmecken echt gut.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s