Tartiflette

IMG_4444

Hier sind die Hauptdarsteller: Kartoffeln, Zwiebeln & Weichkäse. Tartiflette, eine Spezialität die normalerweise mit Rebluchon gemacht wird. Es geht auch mit anderem Weichkäse. Man benötigt für diesen Auflauf:

  • kleine Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Käse, Creme fraiche
  • Kräuter, Salz, Piment D`espelette, Kreuzkümmel,
  • Weißwein, Butter

Das Gemüse wird vorbereitet:

  1.  die Kartoffeln werden gekocht oder im Ofen gebacken
  2. die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden & in der Pfanne in Butter andünsten, mit Weißwein ablöschen & würzen
  3. die Kräuter (ich habe immer eine Auswahl auf der Fensterbank) werden gehackt

Dann wird alles in eine Auflaufform gefüllt:

  1. die Form mit Butter ausstreichen & die Kartoffeln einfüllen
  2. darauf die gedünsteten Zwiebeln und die gehackten Kräuter, ein paar EL Creme fraiche zufügen.
  3. dann den Käse als Topp
  4. bei ca. 200°C. Umluft in den Backofen stellen bis die Oberfläche braun wird.

So, das war es schon. Man serviert es am besten mit Salat. Oder wie hier mit ein paar knackigen Radieschen.  Es muss ja nicht immer Fleisch sein. Dazu ein leckeres Glas Weißwein, gerne weißen Bordeaux. Oder aber auch einen  fruchtigen Riesling aus dem Elsass.

Ein Gedanke zu “Tartiflette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s