Frankfurter Grüne Soße „Grie Soße“

IMG_4136

Jetzt hat sie es bald geschafft. Diese Sauce soll in das Register von Weltkulturgut aufgenommen werden. Wenn möglichst viele Kräuter frisch zu kaufen sind, ist die Zeit für Frankfurter Grüne Sauce gekommen. Man benötigt: 7 Kräuter, Petersilie, Sauerampfer, Schnittlauch, Kerbel, Borretsch, Pimpinelle & Kresse, in unterschiedlichen beliebigen Gewichtsanteilen. Außerdem benötigen wir:

  • 200-300 g oben genannte Kräuter
  • 100 ml Oliven Öl
  • 100 g Joghurt
  • 100 g Mayonnaise
  • 2 Gewürzgurken, 2 mittelgroße Schalloten & 2 Knoblauchzehen in kleine Würfelchen gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 hartgekochte Eier, gehackt
  • 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 1 TL Senf

Und so wird sie gemacht:

  1. Die Kräuter im Mixer zerkleinern
  2. Öl, Joghurt & Mayonnaise, Zucker, Salz & Zitr.-Saft zugeben, verrühren
  3. die restlichen Zutaten, Gurken, Schalotten, Knoblauch & gehackte Eier unterheben.

Alternativ: Eine einfache Variante. Kräuter, Mayonnaise, Senf, Gewürze im Mixer zerkleinern. Das ist es schon.

Alternativ: Kräuter im Mixer zerkleinern dann Majo, Joghurt, Gewürze und fein gemahlenes gekochtes Rindfleisch vermischen.

Egal, welche Variante sie wählen, zu dem jetzt auf dem Markt erhältlichen frischen hiesigen Spargel schmeckt die Sauce wunderbar.

 

 

 

8 Gedanken zu “Frankfurter Grüne Soße „Grie Soße“

  1. Tstststs…..also als echtes Frankfurter Määäädche kann ich nur sagen, diese Version ist nur für die Touris….

    Für echte Frankfurter ist Majonnaise ein No-Go, ebenso Knobi, Gurke, Schalotten….

    einfach nur die Kräuter, saure Sahne, Schmand, Creme-fraiche, ein bissel Senf und Salz, mehr nicht.

    Und die Eier müssen halbiert werden….jawollja 😛

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s